Das Historisch-Kulturwissenschaftliche Forschungszentrum (HKFZ) Trier beteiligt sich aktiv an der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses und ist seit 2005 der Intensivierung wie Erweiterung engagierter Nachwuchsförderung verpflichtet. Es bietet den jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern die Möglichkeit der Vernetzung in einer interdisziplinären und internationalen Forschungsumgebung. Die Förderung richtet sich an Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler sowohl vor als auch nach der Promotion. Überdies spiegeln die Aktivitäten des HKFZ eine der Entwicklungsperspektiven der Universität Trier insgesamt: ihren weiteren Ausbau zu einer kulturwissenschaftlich ausgerichteten „Doktorandenuniversität“. Neben der ideellen Förderung durch den Austausch im Verbund werden exzellente Nachwuchsprojekte durch Anschubfinanzierung unterstützt. Zudem werden im Zuge der Forschungsinitiative des Landes Rheinland-Pfalz „Wissen schafft Zukunft“ Doktoranden- und Post-Doc-Stipendien vergeben.

Spuren lesen. Forschungsreisen als Sujet der Gegenwartsliteratur

Das Historisch-Kulturwissenschaftliche Forschungszentrum (HKFZ) der...

[mehr]

Interkulturalität und Nichtwissen

Abendvortrag zu den historischen Kulturwissenschaften Prof. Dr....

[mehr]

Jahresabschlusstagung des HKFZ

Am kommenden Freitag, den 13.Dezember 2013 findet die...

[mehr]